Landesmeisterschaft 2019 / Bremgarten

Erstellt am 07.07.2019

Landesmeisterschaft 2019 in Bremgarten wieder erfolgreich.

Am 06. und 07.07. fand die Landesmeisterschaft des LJV in Freiburg /Bremgarten statt.

Insgesamt haben 140 Schützinnen und Schützen teilgenommen. Bei sehr guten Bedingungen konnten viele hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Erst am späten Sonntagnachmittag stand der neue Landesmeister fest. Mit 341 Punkten siegte Martin Hirsch von der JV-Ulm vor Erich Scholl ( 337 Punkte / JV-Freiburg ) und Rigo Göbel ( 337 Punkte / JV-Heilbronn ).

Landesmeister im Büchsenschießen wurde Armin Vordermayer mit 195 Ringen. In der Flintenwertung  gab es gleich vier Schützen, die alle 30 Scheiben getroffen haben. Hier gewann Martin Hirsch auf Grund der besseren Treffer zwei.

In der großen Kombination siegte Hermann Sauter ( Reutlingen ) mit 528 Punkten.  Bei den Kurzwaffenschützen erzielte Armin Reinacher  mit hervorragende 199 von 200 möglichen Ringen den Landesmeistertitel. 

In der Mannschaftswertung ging es sehr eng zu. Hier gewann Freiburg 1 mit 1303 Punkten vor Stuttgart 1 mit 1293 Punkten und Heilbronn 1 mit 1292 Punkten. Bei der Mannschaftswertung im Kurzwaffenschießen ließ Freiburg nichts anbrennen und siegte mit 755 Punkten.

Die weiteren Ergebnisse bitte den Siegerlisten entnehmen. Allen Schützen Gratulation zu ihren tollen Ergebnissen. Herzlichen Dank an das Schießstandteam um Horst Welsch, die ihre Sache mit Bravur bewältigt haben. Zahlreiche Helfer und Richter haben für einen reibungslosen Ablauf gesorgt.

Den Hauptpreis, ein komplettes Montagesystem,dass von der Fa.Dentler gesponsert wurde konnte nach Los

Rolf Nagel in Empfang nehmen. Glückwunsch hierzu und ein großes Dankeschön an die Fa. Dentler, die die Meisterschaften des LJV schon mehrfach unterstützt haben. Danke euch BEIDEN.

Für die kommende Bundesmeisterschaft wünsche ich EUCH allen „Gut Schuss“

 

LOM

Ralf Lesser

 

 

Erstellt am 07.07.2019
Zurück zur Übersicht