Die Förderung des jagdlichen Schießens soll künftig verstärkt ausgebaut werden.

Sollten in einem Kreisverein interessierte (Nachwuchs-)Schützen vorhanden sein, bitte direkt mit dem Landesobmann Lesser oder mit dem Jugendtrainer Stefan Häberle Kontakt aufnehmen!
Der Landesjagdverband stellt besonders für Jungschützen, die aktiv im jagdsportlichen Schießen intresse haben Fördermittel zu Verfügung.
Besonderst Junioren ( bis 27 Jahre ) werden unterstützt und sollen sich direkt an Stefan Häberle wenden. Er wird über die einzelnen Abläufe hier direkt auskunft erteilen und freut sich auf jeden Zuwachs im Juniorenbereich.

  • 3. Platz Bundesmeisterschaft 2016 Junioren

    3. Platz Bundesmeisterschaft 2016 Junioren

Zurück zur Übersicht